Qualität durch Tradition und Fortschritt

- seit über 55 Jahren!

Seit drei Generationen bieten wir in unserer Metzgerei frische Fleisch- und Wurstwaren sowie inzwischen auch weitaus mehr an. Unsere Kunden schätzen die gleichbleibend hohe Qualität, das Angebot und unseren Service sehr.

Firmengründer Ludwig Riehl erlernte sein berufliches Einmaleins vor dem Zweiten Weltkrieg und machte sich am 03. September 1953 selbstständig und eröffnete sein erstes Ladengeschäft in einem kleinen Nebenraum seines Hauses am heutigen Standort Freitagsgasse 13 - Ecke Freiherr-vom-Stein-Str. und erfüllte sich damit einen langgehegten Traum. Knapp 10 Jahre später wurde mit großem Aufwand das Ladengeschäft erneuert und die Schlachthalle erweitert.

1977 übernahm Sohn Wilfried Riehl mit seiner Frau Renate den Betrieb und erweiterte das Angebot um einen Partyservice. 1990 wurde das gesamte Ladengeschäft modernisiert und eine Käse- sowie Salattheke integriert. Seit 1995 wird auch ein täglich wechselnder Mittagstisch angeboten.

Zum 01. Juli 2009 übernahm mit Andreas Riehl die nächste Generation das Geschäft und führt die Familientradition erfolgreich fort. Auch hier wurde investiert, sodaß Sie uns nun auch ausserhalb unserer Heimat auf diversen Wochenmärkten besuchen können.

Im Laufe der Jahre wurden in unserer Metzgerei mehr als zwanzig Lehrlinge zum Metzger oder zur Fleischerfachverkäuferin ausgebildet.

Auch wenn sich in über 55 Jahren viel verändert hat, sind wir unseren Grundsätzen immer Treu geblieben. Das zu schlachtende Vieh wir nur von bekannten Bauern aus Pfungstadt bezogen. Dazu sind wir unseren Kunden als "Metzger ihres Vertrauens" verpflichtet.